Familienfreundliche Unternehmen

Work-Life-Balance

Familie frühstückt gemeinsam - © Familie_Gesundheit
Familie frühstückt gemeinsam

Beruf und Familie erfolgreich miteinander zu vereinbaren, trägt wesentlich zur Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter bei. Laut einer Studie der berufundfamilie gGmbH steigen in 85 Prozent der Fälle Zufriedenheit und Motivation, in 70 Prozent zudem die Qualität der Arbeit.

Die Unternehmen im Nordwesten haben die Wichtigkeit des Work-Life-Balance verstanden. So haben viele der hiesigen Unternehmen ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell eingeführt und bieten gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie Sozialberatung an. Dafür wurden sie mit dem „audit berufundfamilie“, dem Qualitätssiegel der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung für eine familienfreundliche Personalpolitik, ausgezeichnet.

Wertschätzung älterer Mitarbeiter

Wertschätzung_aelterer_Menschen - Qualifizierter älterer Mann bei der Arbeit
Qualifizierter älterer Mann bei der Arbeit

Auf die Leistung und beruflichen Erfahrung der Generation 50 plus zu verzichten, ist keine Option für eine funktionierende und starke Wirtschaft. Genau aus diesem Grund existieren im Nordwesten Berufsförderungsprogramme, die sich die Vermittlung älterer Menschen in den Arbeitsmarkt zum Ziel gesetzt haben.

Die Intensivmaßnahme „45-Plus“ des Berufsförderungswerks Weser-Ems in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Oldenburg-Bremen ist ein Pilotprojekt, dessen Ziel eine schnelle und dauerhafte berufliche Wiedereingliederung älterer Menschen ist. Durch die Kombination von Assessment, Training in Selbstsicherheit und Kernkompetenzen sowie Qualifizierung durch gezielte Betriebspraktika werden sie wieder in den Arbeitsmarkt integriert, um junge Kollegen an ihren wertvollen Erfahrungen teilhaben lassen zu können. In Generationenteams ergänzen sich Gelassenheit und der strategische Überblick. Fundierte Kenntnisse verquickt mit innovativen Ansätzen junger Berufseinsteiger, bringen nachhaltig profitable Ergebnisse hervor.

Gesundheit durchdringt alle Lebensbereiche

Gesundheit_Wohlbefinden - junges Paar macht gemeinsam Sport in der Natur
junges Paar macht gemeinsam Sport in der Natur

Das Thema Gesundheit ist mehr als nur ein Trend – Fitness und Wohlbefinden der Bevölkerung sichern zudem Wachstum und Wohlstand. Es ist kein Geheimnis, die Gesellschaft in Deutschland gehört im internationalen Vergleich zu den ältesten. Im Nordwesten ist ein breites und exzellentes Spektrum an Einrichtungen der Gesundheitsversorgung wie Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeheime vorhanden.

Auch die meisten Unternehmen haben erkannt, dass die Lebensarbeitszeit der Mitarbeiter besser gestaltet werden muss. Maßnahmen zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ treten in den Vordergrund.

Als Leuchtturmprojekt in der Medizinausbildung steht grenzübergreifend und einzigartig die European Medical School (EMS) Oldenburg-Groningen. Die europäische Medizinschule wurde als inhaltlich wie äußerlich beeindruckendes Projekt an beiden Standorten eröffnet. Zudem wurde hier ein Netzwerk von regionalen Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft initiiert.